Niederalteicher BUS-Seminare besuchen die Universität Regensburg

Am Montag, den 14.12.2015, besuchten die Schülerinnen und Schüler der Q11 im Rahmen des BUS-Seminars die Universität Regensburg.

Ziel des BUS Seminars (Beruf und Studium) ist es, den Schülern vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Orientierung zu geben. Dieser Prozess beginnt am St.-Gotthard - Gymnasium bereits in der 9. Jahrgangsstufe mit den Vorbereitungen auf das Betriebspraktikum, welches dann am Ende der 10. Jahrgangsstufe stattfindet.

Der Besuch einer Universität ist ein weiterer Baustein der beruflichen Orientierung.

So wurden die Schüler von der Studienberaterin Frau Dr. Eiwan und ihren studentischen Hilfskräften zunächst bei einem Gang über den Campus der Universität über die vielfältigen Möglichkeiten des Studierens an der Universität Regensburg informiert.

Im Anschluss hatten die Schüler die Gelegenheit, je nach Interessenslage verschiedene Vorlesungen zu besuchen.

Dabei machten einige die Erfahrung, wie wichtig die englische Sprache ist, wenn z. B. die naturwissenschaftliche Vorlesung auf Englisch stattfindet.

Im anschließenden Vortrag von Frau Dr. Eiwan erläuterte diese unter anderem die verschiedenen Systeme bei zulassungsbeschränkten Studienfächern wie beispielsweise Medizin oder Sport. Sie wies insbesondere daraufhin, dass die angehenden Studenten sich frühzeitig über Anmeldetermine informieren sollten, da diese oft weit vor dem eigentlichen Studienstartterminen lägen.

Frei nach dem Motto "ein leerer Bauch studiert nicht gern" stand dann noch ein Besuch der Mensa auf dem Programm, ehe man die Heimreise nach Niederalteich antrat.

Programm

▲ Nach oben

1024x768 Zur Zahngesundheit wurden den Sechstklässlern von Frau Dr. Cornelia Graßl wichtige Grundlagen vermittelt. Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE