Zweifaches Triple für Sommerbiathletin Edith Buschsieweke (Klasse 10a) bei den Deutschen Meisterschaften

 

Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2017

Wie schon im letzten Jahr, hat Edith Buschsieweke bei der Deutschen Meisterschaft in der Sparkassenarena in Altenberg / Zinnwald im Erzgebirge vom 26.07-30.07.2017 teilgenommen.

Am ersten Wettkampftag startete sie in der Jugendklasse Sprint / Kleinkaliber.
Hier erreichte sie mit der besten Schießleistung des Tages in der weiblichen Jugend und einer Top Laufleistung den zweiten Platz. Somit erkämpfte sie sich gleich zu Beginn der Wettkämpfe den Titel der Deutschen Vizemeisterin.

Bereits am nächsten Tag stand sie wieder am Start, diesmal in der Jugendklasse Massenstart / Kleinkaliber. Edith hatte sich aufgrund des zweiten Platzes vom Vortag viel vorgenommen. Jedoch machten der Wind und das wechselhafte Wetter ihr schwer zu schaffen. So verlor sie gleich nach dem ersten Schießen den Anschluss zu den Führenden. Allerdings kämpfte sie sich Runde für Runde zurück, somit sprang am Ende ein sehr zufriedenstellender vierter Platz raus.

Am Samstagnachmittag stand der nächste Massenstart auf dem Plan, diesmal in der Luftgewehrklasse. Bereits in der ersten Runde konnte sie sich mit vier weiteren Biathletinnen absetzen. Auch beim Schießen behielt sie die Nerven, traf 14 von 15 Scheiben und lief mit 20 Sekunden Vorsprung als erste über die Ziellinie. Somit sicherte sie sich den Titel der Deutschen Meisterin im Massenstart / Luftgewehr.

Am Sonntag schickte der bayerische Trainerstab sie sowohl für die Luftgewehrstaffel, als auch für die Kleinkaliberstaffel an den Start. In der Luftgewehrstaffel startete Edith als Schlussläuferin, sie überzeugte mit einer sehr guten Zeit im Laufen und war auch bei ihren zwei fehlerfreien Schießeinlagen nicht aus der Ruhe zu bringen. So erreichte sie mit ihren Mannschaftskolleginnen den zweiten Platz.

Einige Stunden später ging Edith als Startläuferin der Kleinkaliberstaffel an den Start. Mit einer guten Schießleistung und einer noch besseren Laufleistung übergab sie an ihre beiden Mannschaftskolleginnen. Diese bauten den Vorsprung aus und überquerten als erste Staffel die Ziellinie.

 

Deutsche Meisterschaft Target Sprint 2017

Genau einen Monat später startete Edith bei der Deutschen Meisterschaft im Target Sprint in der Olympiaschießanlage in München.

Aufgrund ihrer WM-Teilnahme im Target Sprint ging sie hier als eine der Favoritinnen an den Start. Als zweite ihres Vorlaufes und dritte aller Vorläufe, hat sie sich direkt für das am Nachmittag anstehende Finale qualifiziert.
Dort wurde sie den Anforderungen gerecht, überzeugte mit einem guten Schießen und hielt Platz drei bis ins Ziel. So gewann sie ihre erste Bronze Medaille bei einer Deutschen Meisterschaft.

Durch das hervorragende Ergebnis wurde sie am Sonntag in die stärkste Bayernstaffel eingeteilt. In einem spannenden Kopf an Kopf-Rennen erreichte sie mit ihrer Staffel einen hervorragenden dritten Platz und somit ihre zweite Bronze Medaille.

Am Ende der beiden Meisterschaften fuhr Edith mit zwei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen nach Hause.

 

Das St.-Gotthard-Gymnasium Niederalteich gratuliert Edith Buschsieweke zu ihren herausragenden Leistungen und wünscht ihr viel Erfolg für ihre weitere Karriere.

 

 

sommerbiathlon 2017 1

 sommerbiathlon 2017 2

sommerbiathlon 2017 3sommerbiathlon 2017 4

▲ Nach oben