Abistreich 2022 in Niederalteich im Zeichen des Abi-Motos „ABILYMP 2012 – wenn Götter gehen“

Die Absolvia 2022 hat sich mit einem gelungenen Abistreich von den Schülerinnen und Schülern verabschiedet.

Das Programm des Abiturstreiches hat viele, verschiedene „Olympische Spiele“ geboten wie z.B. mit interaktiv per Internet auf der Lernplattform Kahoot! an oder mit einem Karaoke-Wettbewerb, in denen die Lehrkräften sich zur Freude der Schüler sehr aktiv und spontan zeigten. Die Abi-Band trug mit launigen Liedern zur guten Stimmung bestens bei.

Im zweiten Teil des Abistreichs konnten die Sportler zum Zuge kommen: In einem Fußballspiel spielten die Mannschaften der Q12 und der Lehrkräfte Fußball. Nach einem fußballerisch attraktiven Spiel endete die Begegnung mit einem hochdramatischen, aber doch verdienten 6:6-Unentschieden. Letztlich waren  am Ende alle Beteiligten -  Fußballer wie Zuschauer - die Gewinner, stand doch der Spaß und die Freude über den gelungenen Abistreich im Vordergrund.

Die Abiturienten erhielten von allen Seiten Anerkennung für diesen Abiturstreich, der für die ganze Schulgemeinschaft eine lustige Unterhaltung und eine schöne Abwechslung im Nachmittagsunterricht darstellte. Ein geselliges Beisammensein von Abiturienten und Lehrkräften rundete die Veranstaltung ab.

Die Abiturienten stellte an diesem Tag auch ihre Abiturzeitung vor, die vor allem durch einen gut lesbaren Fließtext mit witzigen und hintergründigen Bezügen zum Abi-Motte „ABILYPM – wenn Götter gehen“ einen besonderen Akzent setzt.

Die Absolvia wird am Freitag mit einem Gottesdienst mit Abt Dr. Marianus Bieber, OSB sowie einem anschließenden Festakt in der Neuen Turnhalle feierlich verabschiedet. Am Samstag findet dann abschließend der Abiturball in Osterhofen statt.

SGG