Die Tutorinnen und Tutoren sind startklar für das Schuljahr 2021/22

Tutorenschulung am St.-Gotthard-Gymnasium

Seit vielen Jahren sind die Tutorinnen und Tutoren am St.-Gotthard-Gymnasium eine wichtige Stütze für die Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Um für die verantwortungsbewusste und vielseitige Aufgabe vorbereitet zu sein, nahmen die zukünftigen Tutorinnen und Tutoren am 23. Juli 2021 an einer Schulung teil. Diese wurde von einem speziellen Team, der J-GCL Passau (Jugendverbände der Gemeinschaft christlichen Lebens), deren Schwerpunkt auf der Arbeit an Schulen liegt, gestaltet.

Nachdem der Tag mit Kennlernspielen gestartet wurde, überlegten sich die Schüler und Schülerinnen der 8. Und 9. Jahrgangsstufe, welche Eigenschaften ein perfekter Tutor oder Tutorin haben soll. Anschließend formulierten sie ihre Erwartungen und Wünsche, die sie an den Lehrgang haben. Zudem wurde der richtige Umgang mit den Fünftklässlern in den verschiedensten Situationen des Schulalltags erklärt.  

Den Abschluss des Vormittags bildeten zahlreiche Spiele, die von einzelnen Gruppen vorgestellt und angeleitet wurden. Diese können dann ideal in den Tutorenstunden eingesetzt werden.

Gestärkt ging es dann in den zweiten Teil der Schulung. Hier lag der Schwerpunkt vor allem auf organisatorischen Angelegenheiten, wie das Ein – und Verteilen der einzelnen Teams, und der Klärung wichtiger Fragen. Zudem machten sich die Teilnehmer Gedanken über die erste Stunde in ihrer zu betreuenden Klasse im nächsten Schuljahr.

Den Abschluss bildeten ein Gemeinschaftsspiel zum Teambuilding und eine Reflexion.

Anfang des neuen Schuljahres ist noch ein Aufbautag zu dieser Schulung angedacht.

Insgesamt war es ein lehrreicher, spannender und aufschlussreicher Nachmittag, der einen wichtigen Grundstein für die Arbeit in den 5. und 6. Jahrgangsstufen gelegt hat.