Lateingruppe 5ad goes Hollywood

„Ruhe bitte! Ton ab! Kamera ab! Und Action!“ Latein als tote Sprache? Nicht bei uns!

Durch das Zusammenspiel von Bildungsinhalten und Unterhaltung bietet das Medium Film vielfältige Chancen auch oder besonders für den Lateinunterricht. Das Erstellen von Kurzfilmen ermöglichte es, die Aktualität der Antike eindrucksvoll vor Augen zu führen. Kein Mythos war vor den Schülerinnen und Schülern sicher. Egal, ob die Heldentaten von Herkules, der Mythos um Troja oder die Gründung Roms durch die Zwillinge Romulus und Remus, alles musste in den Kasten. So entstanden im Rahmen des Filmprojekts rund um die griechische bzw. römische Mythologie unter Einsatz einer Handyapp mehrere Kurzfilme.