WebQuest – States of the US: A virtual trip for your class!

In die USA reisen zu Corona-Zeiten – strengstens untersagt! Aber gegen ein bisschen virtuelles Träumen hat wohl kaum jemand etwas. Vor allem nicht, wenn es darum geht, eine Reise in einen Staat der USA für die eigene Klasse zu planen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c (E1) haben mit ihrer Englischlehrerin, Frau Spitzer, genau das getan.

Sie durften für eine Partnerarbeit jeweils einen bestimmten Staat der USA wählen. Dann erhielten sie folgenden Auftrag: Create a flyer for your state that your classmates can read online. Make an attractive program for your journey and give interesting information about your state. Be creative!

Nun ging es ab ins Web. Hauptarbeit: Zuerst im Internet recherchieren, dann Informationen heraussuchen, neu zusammenstellen und geschickt als Werbung in einem Flyer verpacken – in English! Hierbei musste natürlich alles beachtet werden, was beim Organisieren einer Reise wichtig ist: Ein Steckbrief mit Landkarte gibt zwar einen ersten Überblick, dieser muss jedoch erweitert werden durch eine kurze Vorstellung bedeutsamer geschichtlicher Elemente. Des Weiteren suchten die Lernenden passende Hotels und Restaurants heraus, die die besten regionalen Spezialitäten anbieten. Außerdem warben sie für die schönsten Sehenswürdigkeiten des jeweiligen Staates, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Noch nicht überzeugt? Dann kann sich der Leser mithilfe von Videolinks, die im Flyer eingebaut sind, auf einen virtuellen Kurztrip begeben, der ihn sicherlich davon überzeugt: Da muss ich unbedingt hin!

Wie sah das jetzt im Klassenraum (Teams) aus? Naja, am Ende der letzten zwei Wochen begaben wir uns u.a. auf einen cliff walk (Küstenspaziergang) in Rhode Island, flogen mit einer Drohne über die Glitzerlichter von Las Vegas und bestaunten die farbenfrohen Herbstblätter in Vermont. Zum Schluss wurde von den Schülerinnen und Schüler das beste WebQuest gewählt. Die Entscheidung war knapp, denn jeder Flyer erweckte die Reiselust, jedoch konnte New Mexico am Ende alle überzeugen. Dieser Staat trägt wohl zu Recht den Spitznamen The Land of Enchantment (dt.: Das Land der Verzauberung).

aus: Flyer Massachusetts