Virtueller Tag der offenen Tür am 06. März 2021 am St.-Gotthard-Gymnasium Niederalteich

Am Samstag, den 06. März 2021, findet ab 10 Uhr coronabedingt ein virtueller Tag der offenen Tür am St.-Gotthard-Gymnasium in Niederalteich statt. Dieser wird als Online-Veranstaltung per MS-Teams angeboten. Eine Anmeldung per E-Mail an die Schule ist erforderlich. Die Zugangsdaten werden dann rechtzeitig vorherauf ebenfalls per E-Mail versandt.

Eingeladen sind vor allem die Schülerinnen und Schüler, die sich im Übertritt ans Gymnasium befinden, sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigte. Das St.-Gotthard-Gymnasium ist eine der größten Ganztagsschulen in Bayern und das größte Ganztagsgymnasium in Niederbayern mit einem seit Jahren bewährten Schulkonzept. Insgesamt werden weit mehr als die in der verpflichtenden Stundentafel der Gymnasialen Schulordnung vorgeschriebenen Stunden durchgeführt. Die Schule bietet mit dem Musischen (MuG), dem Naturwissenschaftlich-Technologischen (NTG) und dem Sprachlichen (SG) Gymnasium für jedes Talent ein passendes Angebot gymnasialer Bildung an.

Lernen in Freiarbeiten, besonderen Übungsphasen und Intensivierungsstunden sowie ein vielfältiges Zusatzprogramm an Neigungsgruppen (5./6. Klassen), Aktivphasen (7./8. Klassen) und Wahlunterricht (9./10. Klassen) bilden einen wohldosierten Rhythmus im Schulalltag. Hausaufgaben im eigentlichen Wortsinn gibt es nicht mehr, sie sind als schriftliche Aufgaben im Schulalltag integriert und bringen eine spürbare Entlastung im familiären Leben mit sich.

Der Umgang der Lehrer mit den Schülern beschränkt sich deshalb auch nicht auf das Lernen und Arbeiten, sondern schließt die Erfahrung beim gemeinsamen Mittagessen und die Gestaltung der Freizeit mit ein. Dieses intensive Lehrer-Schüler-Verhältnis prägt die Atmosphäre der Schule ganz wesentlich. So entsteht eine Schulkultur des Miteinanders. Darüber hinaus ist eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Sinne einer Erziehungspartnerschaft ein konstitutives Element.

Derzeit wird die Fertigstellung der Baumaßnahme zur Wiederherstellung des Schulgebäudes erwartet. Somit verfügt das St.-Gotthard-Gymnasium über zahlreiche neue Fachbereiche und Unterrichtsräume, modern ausgestattet, selbstverständlich auf dem neuesten Stand der Technik und attraktiv gestaltet. Der Neubau Ost (u.a. 9 Klassenzimmer, Fachbereich Informatik, Sportumkleiden, Lehrerarbeitsraum) mit einem großzügigen Lernatelier mit Schülerbibliothek, Studiersaal und Differenzierungsräumen konnte 2019/2020 in Betrieb genommen werden. Der Neubau West mit repräsentativer Eingangshalle sowie dem neuen Fachbereich Musik mit Instrumentalräumen wird aktuell fertiggestellt.

Am virtuellen Tag der offenen Tür am 06. März 2021 finden Schwerpunktvorträge zu den Themen „Gymnasiales Profil am SGG“, „Musisches Gymnasium“, „Lernen im Ganztagsrhythmus im Niederalteicher Modell“ und „Leben und Lernen am SGG“ statt. Neben der Schulleitung stehen der Elternbeirat sowie die Schülersprecher für Informationen, Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Persönliche Begegnungen wie auch Führungen durch das gesamte Schulgelände (Sportanlagen, Bushaltestelle, Altbau / Mensa u.a.) werden voraussichtlich nach Ostern angeboten, wenn die zu erwartenden Regelungen einen Schulbesuch vor Ort zulassen.

Wer am virtuellen Tag der offenen Tür teilnehmen möchte, meldet sich einfach per E-Mail an unter: st.-gotthard-gymnasium@t-online.de. Ein paar Tage vor dem Tag der offenen Tür erhalten Sie dann die Zugangsdaten.

 

Vorankündigung: Instrumentenschnuppertag:

Am musischen Zweig ist das Erlernen eines Instruments ab der 5. Jahrgangsstufe vorgesehen. Deshalb wird für die Interessenten an der musischen Ausbildungsrichtung am Freitag, den 30. April 2021, von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein Instrumentenschnuppertag durchgeführt. Die genauen Anmeldemodalitäten sind bis dahin auf der Homepage ersichtlich.

Nähere Informationen finden Sie auch in der Rubrik Übertritt/Einschreibung.