2. Preis beim Rotary Malwettbewerb für Sara Kuhn aus der 5c

Der Rotary-Club Deggendorf lobte im Schuljahr 2020/21 einen Malwettbewerb aus. Das Thema „Gemeinschaft (er)leben“ inspirierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 zu vielen interessanten Aspekten unseres Zusammenlebens.

Unter den eingereichten Bildern konnte vor allem Sara Kuhn mit ihrem Werk „Wilde Seefahrt“ die Jury begeistern. Ihr farbenprächtiges Bild zeigt einen turbulenten Ferienausflug am Wasser unter Corona-Bedingungen. Eine bunte Schar von Freunden und Freundinnen können zusammen ein Abenteuer erleben und müssen trotzdem aufpassen und Abstand halten. So passt das Bild von Sara perfekt zur aktuellen Lage. Es macht nachdenklich und vermittelt trotzdem Optimismus. Für ihre Malerei erhält Sara verdient den 2. Preis ihrer Altersstufe. Herzlichen Glückwunsch!