Aktivphase „Golf“ am St.-Gotthard-Gymnasium

Zum neuen Schuljahr 2020/21 konnte das St.-Gotthard-Gymnasium eine SAG-Neugründung (Sportarbeitsgemeinschaft) mit dem Golfclub Gäuboden vollziehen.

Die Verantwortlichen des Clubs zeigten sich bereit, ein Übungs-Komplettset für 15 Schülerinnen und Schüler anzuschaffen und der Niederalteicher Schule zur Verfügung zu stellen.

 

Im Rahmen der Ganztagsschule werden nun wöchentlich in der Aktivphase der 8. Jahrgangsstufe Anfänger und Fortgeschrittene im Golfsport unterrichtet. Mit dem vielseitigen Set können Putts, Chips, Pitches und auch Schläge vom Tee sowohl am Sportgelände des Gymnasiums als auch in der Halle geübt werden.

 

Das St.-Gotthard-Gymnasium steht mit dem GC Gäuboden weiterhin eng in Kontakt. So wurde bereits ein Besuch der Golfanlage in Fruhstorf im Rahmen des Förderprogramms „Abschlag Schule“ des DGV (Deutscher Golfverband) vereinbart.

 

Sportlehrer Tobias Paßreiter (Initiator der SAG, v.l.), Jugendwart des GC Gäuboden Wolfgang Erhardsberger und Golf-Pro Mike Lindfield.