Zeitung in der Schule – Aktivphase „Politik und Zeitgeschichte“

In der Aktivphase „Politik und Zeitgeschichte“ 2019-20 des St.-Gotthard-Gymnasiums Niederalteich werden einmal wöchentlich aktuelle innen- und außenpolitische Ereignisse diskutiert.

Die 7 Schüler und eine Schülerin informieren sich hauptsächlich über die Tagesschau, das Internet und die Zeitung. Hierbei erfuhren sie in den letzten vier Wochen Unterstützung durch das Projekt „Zeitung in der Schule – Zeitung in die Schule“ (ZiS) des Donau-Anzeigers.

Im Rahmen des Ganztagsunterrichts können die Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe aus einem breiten Angebot interessenbezogene Kurse wählen. Neben „Politik und Zeitgeschichte“ sind dies in der 8. Jahrgangsstufe beispielsweise „Imkern“, „Keramisches Gestalten“, „Robotik“ oder „Turnen – Vertikaltücher“.

Auf dem Foto bedanken sie sich mit Schulleiter Johann Lummer und Lehrkraft Peter Hatzl für das Angebot, das großen Anklang findet.