Traditionelles Klassensprecherseminar am St.-Gotthard-Gymnasium

Das St.-Gotthard-Gymnasium veranstaltet jedes Jahr mit den Klassensprechern ein schulinternes SMV-Seminar. Dieses Mal wurde das Seminar am Freitag, 29.11.2019, abgehalten.

Leonie Frank (Klasse 10 b) berichtet:

„Am Freitag, den 29. November 2019, fand wieder das traditionelle STN (Schüler-Treff Niederalteich), auch bekannt unter dem damaligen Namen NasiSS, statt. Von 16 bis 23 Uhr nahmen 43 Schülerinnen und Schüler aus der 5.-11. Jahrgangsstufe an dem, von unseren Schülersprechern gebotenen abwechslungsreichen Programm, teil.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Lummer begann der Abend mit Workshops zum Thema Nachhaltigkeit beim Weihnachtsbazar, Gewalt im Allgemeinen und den Aktionen der SMV. Gemeinsam wurden viele neue Ideen, Wünsche und Anregungen gesammelt, die die SMV in diesem Schuljahr so gut wie möglich umsetzen wird.

Im Anschluss an das darauf folgende gemeinsame Abendessen startete dann auch schon die spannende Schulhausrallye, bei der die Teilnehmer in Vierer- und Fünferteams gegeneinander antraten, mit dem Ziel, einen der drei Preise zu gewinnen.

Der letzte Programmpunkt des Abends bestand darin, die neuen Mini-SMV-Leiter zu wählen. Nachdem sich acht Kandidaten einer ausführlichen Fragerunde stellten, um dem Publikum die Möglichkeit zu geben, über jeden Einzelnen ein bisschen mehr zu erfahren, wurden nach einer Diskussionsrunde in einer geheimen Wahl die neuen Leiter Moritz Schönhense (Q11), Leonie Frank (10b) und David Beck (10b) gewählt.

Damit endete schließlich gegen 23 Uhr dieser ereignisreiche Abend und alle Teilnehmer wurden von ihren Eltern abgeholt.

Ein besonderer Dank gilt den Schülersprechern für ihre tolle Organisation, sowie Frau Praßer und Herrn Paßreiter, die die Veranstaltung bis zum Schluss betreut haben.“