Tutorenschulung 2019 am St.-Gotthard-Gymnasium

Die Tutorinnen erfüllen am St.-Gotthard-Gymnasium wichtige Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufen. Zur Vorbereitung auf die möglichst gute Bewältigung dieser Aufgaben führte Frau Rebekka Redinger-Kneißl vom Bischöflichen Jugendamt Passau eine Schulung durch.

Anna Daiser und Sara Hilmer berichten:

„Am 15. November 2019 fand am St.-Gotthard-Gymnasium Niederalteich erstmalig eine Tutorenschulung durch Rebekka Redinger-Kneißl vom Bischöflichen Jugendamt Passau statt. In dieser Schulung lernten wir neue Spiele und deren Einführung kennen. Zudem wurde uns der richtige Umgang mit den Fünftklässlern in den verschiedensten Situationen des Schulalltags erklärt. Auf dem Programm standen zu Beginn Kennenlernspiele für größere Gruppen und das Zusammenstellen von Eigenschaften einer perfekten Tutorin. Nach dem Aufteilen in Zweierteams, sollten wir beim Sprechen über vorgegebene Themen bestimmte Verhaltensweisen vorspielen, um nachzuempfinden, wie es sich zum Beispiel anfühlt, wenn das Gegenüber nicht richtig zuhört. Kurz darauf begannen die einzelnen Tutorenteams ein von ihnen ausgewähltes Spiel anzuleiten, bei dem Rebekka versuchte, die Situation realitätsgetreu nachzustellen. Zum Schluss sammelten wir Ideen für den Weihnachtsbasar und weitere Aktionen für das restliche Schuljahr. Zusammenfassend war es ein äußerst aufschlussreicher, schöner und spannender Nachmittag.“