„Kaiserwetter“ bei den Skitagen am Geißkopf

Am Montag und Dienstag, 5./6. Februar 2018, fuhren die 6. Klassen des St.-Gotthard-Gymnasiums gemeinsam mit ihren Sportlehrkräften zu den Skitagen am Geißkopf.

Die 74 Schülerinnen und Schüler wurden in sieben Ski- und Snowboardgruppen für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner eingeteilt. Der Wetterbericht hatte für beide Tage blauen Himmel und Sonnenschein prophezeit und sollte Recht behalten. Bei hervorragenden Pistenverhältnissen und „Kaiserwetter“ zogen die verschiedenen Könnensgruppen ihre Schwünge in den Schnee.

Die Anfänger starteten mit ihren ersten Übungen im Geißleinpark, machten aber schnell Fortschritte und meisterten bereits am zweiten Tag die Abfahrt am Forsthauslift. Besondern Spaß machte den geübten Ski- und Snowboardfahrern die Abfahrt durch den Wald.

Als Vorbereitung für die Wintersportwoche, welche immer für die 7. Klassen in Saalbach-Hinterglemm stattfindet, sind die Skitage sehr wertvoll. Denn so können die Schülerinnen und Schüler bereits im Voraus in homogene Gruppen eingeteilt werden und niemand ist in seiner Gruppe über- oder unterfordert.

Die Schüler genossen die zwei Tage im Schnee, die viel zu schnell vergingen und freuen sich bereits jetzt auf die Wintersportwoche im nächsten Schuljahr.

Geißkopf 2018 1Geißkopf 2018 3

Geißkopf 2018 2Geißkopf 2018 4

 

 

 

▲ Nach oben