Siegerehrung des Känguru-Wettbewerbs am St.-Gotthard-Gymnasium

Auch heuer erfreute sich der Känguru-Wettbewerb unter den Schülerinnen und Schülern des St.-Gotthard-Gymnasiums Niederalteich wieder großer Beliebtheit. Die fast 400 Teilnehmer mühten sich 75 Minuten lang an den Multiple-Choice-Aufgaben, die in drei Schwierigkeitsstufen vorlagen.

Nach der elektronischen Auswertung der Veranstalter erhielten die Rätsellöser nun die Ergebnisse. Neben den immer sehr beliebten Preisen für alle gab es für 19 Schülerinnen und Schüler besondere Auszeichnungen, die ihnen vom Schulleiter Johann Lummer überreicht wurden. Dieser würdigte die bemerkenswerten Leistungen der Nachwuchs-Mathematiker und ermutigte sie zu weiteren Anstrengungen in diesem wichtigen Fach nach dem Motto: „Du kannst mehr Mathe als Du denkst."

Herausragend waren die erste Preise der drei Sechstklässler Alexander und Franz-Xaver Leitl sowie Benedikt Wimmer

känguru 2014 1

Die Preisträger sowie Schulleiter Johann Lummer und Betreuungslehrer Andreas Hartinger

▲ Nach oben