Biologieunterricht hautnah erleben - Wanderfalke Timmi zu Besuch am St.-Gotthard-Gymnasium

Kurz vor Weihnachten 2015 hatten die Schüler der 6. Jahrgangsstufe des St.-Gotthard-Gymnasiums die Gelegenheit, einen Greifvogel der besonderen Art live zu erleben. Voller Engagement und mit enormem Fachwissen hatte ihnen der Falkner Armin Mühlbauer den Wanderfalken Timmi vorgestellt.

In der Aula der Schule hatten die Schüler dem Vortrag des Greifvogelexperten gespannt zugehört und ihm viele interessante Fragen gestellt. Sie haben beispielsweise erfahren, dass bereits anhand der Gefiederfärbung festgestellt werden kann, ob es sich um einen noch jungen oder bereits erwachsenen Vogel handelt. Altvögel weisen nämlich auf der gesamten Oberseite eine dunkelblaugraue Gefiederfärbung auf und sind am Brust- und Bauchbereich auf weißem Grund überwiegend dunkel quergebändert. Bei Timmi handelte es sich um einen noch relativ jungen Wanderfalken, demzufolge war sein Gefieder an manchen Stellen noch leicht bräunlich gefärbt.

Timmi ist ein für die Jagd abgerichteter Wanderfalke und hätte sogar die Fähigkeit in freier Wildbahn zu überleben. "Es erfordert viel gemeinsames Training und ausreichend Geduld um die stolzen Greifvögel für die Zusammenarbeit mit dem Menschen zu gewinnen", so Mühlbauer. Die Beziehung zwischen Greifvogel und Jäger kann durchaus mit der Beziehung zwischen Mensch und Hund verglichen werden. Ein respektvoller Umgang mit den erhabenen Vögeln hat oberste Priorität.

Die zahlreichen Fragen der Schüler hat Herr Mühlbauer sehr geduldig und ausführlich beantwortet. So hat sich im Verlauf der Veranstaltung das Gesprächsthema auf viele weitere Vögel wie Habichte, Geier und Adler erweitert, auch die Ausbildung zum Falkner weckte bei vielen Schülern großes Interesse.

Da diese Veranstaltung seitens der Schülern so positiv wahrgenommen wurde und auch sehr viel Fachwissen hautnah vermittelt werden konnte, werden voraussichtlich noch weitere Veranstaltungen dieser Art folgen. Abschließend möchte das St.-Gotthard-Gymnasium Herrn Mühlbauer herzlich danken und freut sich auf eine weitere Zusammenarbeit.

falke 1falke 2

falke 3

▲ Nach oben

1024x768 Zur Zahngesundheit wurden den Sechstklässlern von Frau Dr. Cornelia Graßl wichtige Grundlagen vermittelt. Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE