M(athematik) I(nformatik) N(aturwissenschaft) T(echnik)

„Innovation und Wachstum hängen maßgeblich von den MINT-Kompetenzen engagierter Fachkräfte und Hochqualifizierter ab".
(Dr. Angela Merkel, Bundeskanzlerin)

Der Technologiestandort Deutschland ist vom Fachkräftemangel im MINT Bereich bedroht. Vielfältige Maßnahmen wurden und werden daher unternommen, um dieser Entwicklung entgegen zu wirken. So unterstützen Initiativen wie „MINT-Excellence" und „MINT freundlich" Schulen, die ein besonderes Engagement bei der Bildung ihrer Schüler im MINT Bereich legen.

Das St.-Gotthard-Gymnasium setzt mit seinen vielfältigen Maßnahmen im Sekundarbereich I und II seit langem auf eine gezielte Förderung MINT-interessierter Schüler. Die Schule ist daher seit 2011 mit dem Prädikat „MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet und seit 2014 eingebunden im Netzwerk der bundesweiten MINT-Initiativen „MINT-Excellent" .

 

St.-Gotthard-Gymnasium neues Mitglied des MINT-EC-Netzwerks

St.-Gotthard-Gymnasium als "MINT-freundliche Schule" rezertifiziert

 

 

▲ Nach oben