Erfolg für Niederalteicher beim Landesentscheid „Jugend-forscht" in Dingolfing bei der BMW AG

Lukas Bachmann und David Pfeffer (beide Klasse 8c) konnten am 28.4.2015 beim Entscheid auf bayerischer Ebene den Sonderpreis der BMW AG in Empfang nehmen.

Bereits am Tag zuvor hatten sie ihre Arbeit der Jury und den zahlreichen Besuchern präsentiert. Ein interessantes Rahmenprogramm ließ bei den Teilnehmern keine Langeweile aufkommen. Natürlich war auch eine Werksführung dabei.

In der umfangreichen Arbeit untersuchten David Pfeffer und Lukas Bachmann den Paramagnetismus bei chemischen Verbindungen. Da dieser nur auftritt, wenn Elektronen in der Valenzschale ungepaart sind, kann man daraus Rückschlüsse auf den Aufbau der Atome ziehen. Kernpunkt war schließlich die Unterscheidung zweier Farbstoffe, die in der Literatur als gleich beschrieben werden. Die St.-Gotthard-Schüler konnten nachweisen, dass es sich dabei um zwei verschiedene Verbindungen handelt.

Neben einem Preis im Wert von 100 Euro, gab es ein ferngesteuertes Modell des BMW Vision Efficient Dynamics für jeden. Leider nur ein Modell!

jufo 2015 2 1jufo 2015 2 2

jufo 2015 2 3

▲ Nach oben