Das St.-Gotthard-Gymnasium Niederalteich ist MINT-freundlich

Als einziges Gymnasium in Niederbayern nun schon zum dritten Mal mit diesem Signet geehrt

76 Schulen aus Bayern wurden am Freitag, 08.12.17, als „MINT-freundliche Schule“ im Privatgymnasium Dr. Florian Überreiter in München ausgezeichnet. Davon erhielten 35 Schulen das erste Mal die Auszeichnung. Das St.-Gotthard-Gymnasium Niederalteich ist das einzige Gymnasium in Niederbayern, das nun nach 2011 und 2014 zum dritten Mal mit dem Signet »MINT-freundliche Schule« für seine erfolgreiche MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) geehrt wurde. Die Ehrung der Schulen in Bayern steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK).


„Unsere Schulen sind von zentraler Bedeutung, wenn es darum geht, junge Menschen für Wissenschaft und Technik zu begeistern. Je früher Talente entdeckt werden, umso gezielter können sie bei ihrer Entfaltung gefördert werden. ‚MINT-freundliche Schulen‘ nehmen sich dieser Aufgabe in beispielhafter Weise an“, betonte Staatssekretär Georg Eisenreich.


Auch Thomas Sattelberger, Vorsitzender der BDA/BDI-Initiative „MINT Zukunft schaffen“, Dr. Christof Prechtl, Stv. Hauptgeschäftsführer, Leiter Abteilung Bildung und Integration, vbw -Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und Thomas Michel, Geschäftsführer der DLGI würdigten das Engagement der MINT-freundlichen Schulen.


Beispiele für „Talentbiotope“, wie sie Thomas Sattelberger nennt, sind am St.-Gotthard-Gymnasium die Neigungsgruppe „Elektrobasteln“, die Aktivphase „Robotik“ und das Wahlfach EDV. In letzterem können die Schülerinnen und Schüler u.a. den Computer-Führerschein ECDL ablegen. Besonders engagierte Schülerinnen und Schüler erhalten zusammen mit dem Abiturzeugnis das MINT-EC-Zertifikat, welches sie bei Bewerbungen nach der Schulzeit unterstützt.


Auch die Rahmenbedingungen für die MINT-Fächer entwickeln sich am SGG positiv. Die Physik-Fachschaft arbeitet seit zwei Jahren in neuen, modern ausgestatteten Räumen. Und in allen Klassenzimmern stehen modernste digitale Tafeln mit schnellem Internet-Anschluss zur Verfügung. Ab Ende 2018 werden zudem neue Computer-Räume und ein neuer Chemie – Übungssaal zur Verfügung stehen.


Seit dem Schuljahr 2016/17 bietet das SGG für MINT-interessierte Schülerinnen und Schüler auch den NTG-Zweig an. Damit hat das St.-Gotthard-Gymnasium noch mehr Möglichkeiten „Talentbiotope“ an der Schule zu schaffen

 

mint freundlich 2017 1

 

▲ Nach oben