FranceMobil bringt Frankreich in Niederalteicher Klassenzimmer

Eine Französischstunde der besonderen Art erlebten jeweils einzelne Klassen des St.-Gotthard-Gymnasiums Niederalteich am Mittwoch, den 16. Mai 2018. Buchstäblich „auf Rädern“ kam Französisch zu zwei 5. und zwei musischen 9. Klassen, die bisher mit Französisch noch kaum in Kontakt gekommen waren.

Rasch begeisterte die junge Französin Marie Quémerais, Lektorin für FranceMobil am Institut Franꞔais in München, auf spielerische Weise die Schülerinnen und Schüler für die französische Sprache und Kultur. Zum Einsatz kam dabei neben zahlreichen Bildern, die zusammen mit beeindruckenden Gesten den einsprachigen Unterricht unterstützten, so dass auf deutsche Erklärungen gänzlich verzichtet werden konnte, aktuelle frankophone Musik. So sah man z.B. zu bisher unbekannten Klängen Niederalteicher Schülerinnen und Schüler plötzlich zur Tafel sprinten, wenn sie aus dem französischen Text Wörter wie zum Beispiel „croissant“, „crêpes“ oder auch „trompette“ herausgehört hatten, um dort auf das entsprechende Bild zu zeigen. Höchste Konzentration war auch bei einem Zeichenwettbewerb gefragt, bei dem ein durch die „stille Post“ übermitteltes französisches Wort bildlich am Whiteboard dargestellt werden musste. In Gruppen traten Fünftklässler begeistert in einem Memory-Wettbewerb gegeneinander an und konnten bald flink neu gelernte französische Wörter den entsprechenden Abbildungen zuordnen. Wahrlich stolz konnten sie am Ende der Stunde auf Französisch sagen, wie sie heißen und was sie mögen („J’aime le chocolat“).

Das 2002 ins Leben gerufene Programm FranceMobil und sein Pendant mobilklasse.de in Frankreich wurden 2004 für ihr vorbildliches Engagement in der deutsch-französischen Zusammenarbeit mit dem Adenauer-de-Gaulle-Preis ausgezeichnet. Seit 15 Jahren vermitteln junge Französinnen und Franzosen den Jugendlichen ein interessantes Frankreichbild und liefern Informationen zur Fremdsprachenwahl. Dabei fahren jeweils 12 Lektorinnen und Lektoren mit ihren von Renault Deutschland bereitgestellten „FranceMobil“-Fahrzeugen ein Jahr lang durchs Land. Mit seinen Aktionen und Angeboten hat das Programm seither bundesweit über eine Million Schüler an über 14.000 Schulen erreicht.

In Niederalteich erntete Marie Quémerais für ihre herzliche Art, ihre Kreativität und auch ihren körperlichen Einsatz einen dicken Applaus und ein großes „MERCI“.

 

 fr mob 2018 1fr mob 2018 2

 fr mob 2018 3fr mob 2018 4

 fr mob 2018 5fr mob 2018 6

 

 

 

 

 

▲ Nach oben