Tennismädchen ziehen in das Bezirksfinale ein

Schulmannschaft Niederalteich Mädchen II in Regen erfolgreich

Das Aushängeschild des St.-Gotthard-Gymnasiums, das Team Mädchen II (Es war 2017 Bayerischer Schulmeister geworden.), trat am Mittwoch, 16.05.2018, gegen die Realschule Regen an. Betreuer Johannes Grimm hatte bereits vor dem Spiel Sorgen, weil mit Carmen Lehner und Julia Kammerer die Topspielerinnen leicht verletzt ins Match gehen mussten und Reservespielerin Victoria Jocham gar nicht antreten konnte.

Trotzdem gewannen beide Spielerinnen ihre Begegnungen, die durch weitere Siege von Magda Sagerer, Charlotte Häring und Selina Schuster ergänzt wurden. Allein Theresa Ehrnböck musste nach einer Knieverdrehung im Match ihr Spiel abgeben, sodass mit 5:1 nach den Einzeln der Sieg schon sicher war. Doppel 1 wurde wegen der Verletzungen aufgegeben, Doppel 3 von Häring/Schuster souverän gewonnen, nur Doppel 3 Sagerer/Gebel verlor und machte damit ein Gesamtergebnis von 6:3 komplett.

„Bei einem noch besser aufgestellten Gegner hätten wir aufgrund der Verletzungen Probleme bekommen; so aber hat die Mannschaft eine solide Leistung gebracht.“ war Betreuer Grimm zufrieden. Er hofft auf vollständige Genesung seiner Spielerinnen bis zum Niederbayernfinale.

 

einzug NB 2018 1

einzug NB 2018 2einzug NB 2018 3

einzug NB 2018 4einzug NB 2018 5

 

 

 

▲ Nach oben