„Wir sind Südbayerischer Meister!“

Tennis-Mädchen des St.-Gotthard-Gymnasiums erreichen Bayerisches Landesfinale

In einem aufregenden Finale gegen das St.-Anna-Gymnasium Augsburg konnte sich das Niederalteicher Tennisteam Mädchen II für das bayerische Endspiel qualifizieren.
Mit gehörigem Respekt vor dem Gegner waren Betreuer Johannes Grimm und seine Truppe mit unterstützendem Eltern-Fanclub Sagerer, Kammerer und Ehrnböck nach Augsburg gestartet und sahen sich bei der Betrachtung der gegnerischen Mannschaftsliste einer Herkulesaufgabe gegenüber: mit Spielerinnen der Leistungsklassen 1,7,13,17,19,20 waren die Augsburger wesentlich besser aufgestellt als ihr niederbayerischer Kontrahent.


Umso unerwarteter war der starke Start der Niederalteicher: durch Siege von Julia Kammerer, die ihr bestes Einzel der Schulsaison spielte, Magdi Sagerer, die gewohnt zuverlässig agierte, und einem tollen kämpferischen Einsatz von Selina Schuster an Position 6 führte man plötzlich mit 3:0 und blickte nach zwei Niederlagen von Theresa Ehrnböck und Carmen Lehner gespannt auf das letzte Einzel von Verena Hans, LK 9, an Position 1, die gegen Finja Pollen, LK 1, fast eine Sensation vollbracht hätte: völlig überraschend gewann Hans mit erstklassiger Defensivleistung den ersten Satz, führte nach 0:5 Rückstand mit 6:5 im zweiten Satz und musste sich dennoch im entscheidenden Match-Tiebreak mit 8:10 geschlagen geben.


Bei 3:3 lag die Entscheidung bei der richtigen Aufstellung in den Doppeln. Nach einer (einkalkulierten) Niederlage des 1-er Doppels Hans/Kammerer und einem nicht erwarteten, aber erhofften und verdienten Sieg des 3-er Doppels Ehrnböck/Schuster stand es 4:4. Was folgte, war nichts für schwache Nerven: das starke Niederalteicher Doppel Lehner/Sagerer beherrschte mit 6:2 im ersten Satz die Gegner und sah sich auch im zweiten Satz schon auf der Gewinnerseite, als das Spiel plötzlich kippte und der Satz mit 6:4 an das St.-Anna-Gymnasium ging. Als dieses im alles entscheidenden Match-Tiebreak schon mit 3:0 führte, schien die Niederlage für Niederalteich absehbar, doch mit 7 Punkten in Folge konnten Lehner/Sagerer mit lautstarker Unterstützung ihrer Mannschaftskameradinnen und den Mitgereisten die Partie noch drehen und mit 10:6 den erstmaligen Einzug einer Niederalteicher Tennismannschaft ins Bayerische Landesfinale sichern.


Gegner ist am 26.7.2017 in Nürnberg das Max-Reger-Gymnasium Amberg, was für Betreuer Johannes Grimm an diesem Tag nicht mehr wichtig war: „Wenn wir gegen einen so stark aufgestellten Gegner wie Augsburg gewinnen können, brauchen wir vor Keinem Angst zu haben!“
Das St.-Gotthard-Gymnasium gratuliert zu diesem tollen Erfolg und wünscht fürs Endspiel das Beste.

 

südbay 2017 1 

Meister mit (v.r) Lisa Winberger, Julia Kammerer, Carmen Lehner, Theresa Ehrnböck, Verena Hans, Selina Schuster, Magdi Sagerer und Coach Johannes Grimm

 

südbay 2017 2südbay 2017 3

Bild links: Selina Schuster in Aktion
Bild rechts: Theresa Ehrnböck nach der Vorhand

 

südbay 2017 4südbay 2017 5

Bild links: Verena Hans bei der (Beinahe-) Sensation
Bild rechts: Die Doppel Hans/Kammerer und (hinten) Sagerer/Lehner

 

▲ Nach oben