Erster „Dies Romanus“ am St.-Gotthard-Gymnasium

“Verba docent, exempla trahunt”- Latein mit allen Sinnen erfahren! Unter diesem Motto veranstaltete die Fachschaft Latein in Zusammenarbeit mit den Fachschaften Geschichte, Chemie, Deutsch und Sport am 7. Juli 2017 erstmalig einen „Dies Romanus”.

Während die 8. Klassen in Regensburg das weltweit einzige seetaugliche antike Flusskriegsschiff austesten konnten, nahmen die 5. bis 7. Klassen an einem vielseitigen Programm an der Schule teil.

In verschiedenen Workshops (römisches Essen, römische Spiele, Öllampen töpfern, Legionärshelme basteln, römische Tinte herstellen, auf Papyrus schreiben, Mosaike legen, Olympische Spiele u.v.m.) konnten die Schülerinnen und Schüler im Unterricht Erlerntes auch in die Praxis umsetzen.

Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch der Legio XV Apollinaris (Kulturverein Furthmühle-Pram, Österreich), einer Römergruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein möglichst anschauliches und authentisches Bild einer römischen Legion der frühen Kaiserzeit zu bieten. Den beisterten Schülern nach zu urteilen war es ein durchaus gelungenes Projekt, das wohl im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

dies romanus 2017 1dies romanus 2017 2

dies romanus 2017 3dies romanus 2017 4

dies romanus 2017 5dies romanus 2017 6

dies romanus 2017 7

 

▲ Nach oben